Büromöbel - Start Up | versandkostenfrei bestellen | buerostuhl24

START UP

Die erste Büroeinrichtung für Existenzgründer

Endlich ist es soweit. Das neue Unternehmen ist am Start und Büroräume sind angemietet. Jetzt kommt eine der schwierigsten Aufgaben für die meisten Existenzgründer – die Büroeinrichtung.

Dabei ist das Budget für Büromöbel meist recht knapp kalkuliert. Deshalb sollte das Start Up darauf achten, dass die neue Büroeinrichtung preiswert, funktional und repräsentativ ist. Sie soll den potentiellen Kunden einen positiven, professionellen Eindruck vermitteln. Gute Qualität der Büromöbel ist auch eine Investition in die Zukunft.

Aus gesundheitlichen Gesichtspunkten sollte das Ziel sein, die Arbeitsplätze so zu gestalten, dass möglichst geringe gesundheitliche Belastungen entstehen und eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Der Wohlfühlfaktor spielt heute für die Gründer und deren Mitarbeiter eine große Rolle.

Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Tipps für Ihre Büro-Erstausstattung geben.
Zunächst wird der Bedarf ermittelt.

Welche Büromöbel braucht man wirklich?

Gerade als Gründer sollte man darauf achten, nicht zu billig einzukaufen, denn:
Wer zu günstig kauft, kauft meist zweimal! Die Qualität der Einrichtung ist ein wichtiges Thema, denn der erste Eindruck ist entscheidend. Gerade für Unternehmen mit Publikumsverkehr. Hier kann man mit Systemmöbeln auch bei hoher Qualität eine Menge Zeit und Geld sparen. Bei hjh OFFICE PRO sind alle Möbel in der Regel innerhalb kurzer Zeit lieferbar und die spätere Ergänzung und Erweiterung ist auch kein Problem.

Arbeitsschreibtisch

Ein Arbeitsschreibtisch sollte mindestens 160 x 80 cm groß sein und eine Höhe von mind. 72 cm aufweisen. Dazu wäre ein Container mit Utensilienauszug und Schubladen eine sinnvolle und praktische Ergänzung. Aus gesundheitliche Aspekten werden elektrisch höhenverstellbare Schreibtische immer beliebter, da diese abwechselnd eine stehende und sitzende Arbeit ermöglichen. Dies fördert die Ausdauer und beugt Rückenschmerzen vor.Das Dekor der Tischplatten sollte nicht zu hell oder zu dunkel gewählt werden, da dies für die Augen sehr anstrengend sein kann.
Schreibtische
Höhenverstellbare Schreibtische
Elektrisch höhenverstellbare Schreibtische
Discount Schreibtische

Archivierung

Ebenso wichtig ist genügend Stauraum für die Archivierung von Ordnern und Dokumenten. Hierfür bieten Regale, abschließbare Schränke, Sideboards und Container ausreichend Platz. Die Gründer sollten beachten, dass die Ausstattung mit dem Wachstum des Start Up mithält. Dabei sind Schranksysteme, die auch nach Jahren noch erweitert und ergänzt werden können, natürlich von Vorteil.

Beleuchtung

Bei der Beleuchtung ist auf eine blendfreie Lichtquelle zu achten. Meist sind hier Deckenleuchten die praktikabelste Lösung. Eine zusätzliche Schreibtischleuchte wäre natürlich für die direkte Tischausleuchtung ideal. Beim Tageslicht sollte man darauf achten, dass der Schreibtisch möglichst im rechten Winkel zum Fenster steht, um eine direkte Sonneneinstrahlung auf den Bildschirm zu vermeiden. Wenn nicht genügend Tageslicht zur Verfügung steht, kann man mit natürlichem Kunstlicht einen Ausgleich schaffen. Helle Räume halten wach, die Konzentration bleibt länger erhalten.

Wahl des richtigen Bürostuhls

Vor allem bei der Wahl des richtigen Bürostuhls sollte man unbedingt auf Qualität achten. Der neue Bürostuhl sollte ergonomisch, d.h. individuell auf den jeweiligen Nutzer einstellbar, sein. So sollte der Bürostuhl neben einer Höhenverstellung auch eine hochwertige Mechanik (z.B. Synchronmechanik) besitzen. Außerdem sollte die Rückenlehne über eine verstellbare Lordosenstütze verfügen, die idealerweise auch in der Höhe verstellbar ist, damit der Rücken im oberen Beckenbereich gestützt wird. Armlehnen wären vorteilhaft, sollten dann aber ebenfalls höhenverstellbar sein. Leichtgängige, auf den jeweiligen Bodenbelag (Teppich oder Hartboden) abgestimmte Rollen, komplettieren den idealen Bürostuhl.
Bürostühle Drehstühle
Chefsessel
Designer Bürostühle
XXL Drehstühle

Noch ein paar letzte Tipps:

Raumhöhe, Beleuchtung, Belüftung und Bepflanzung haben direkten Einfluss auf das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter. Hohe Räume mit Tageslicht fördern die Kreativität und Motivation, Frischluft hebt die Stimmung, fördert die Gehirndurchblutung und somit die Leistungsfähigkeit. Ebenso tragen Pflanzen zu einem besseren Büroklima bei. Sie reinigen die Luft und fördern das Wohlbefinden. Ein attraktiver Arbeitsplatz sorgt folglich für glückliche, produktive Mitarbeiter – und dies ist sicherlich eine gute Investition in die Zukunft des neuen Unternehmens.