Ratgeber > ergonomisch

Alle Beiträge mit dem Schlagwort »ergonomisch« im Ratgeber von buerostuhl24

Ergohuman – Testsieger im Vergleich der Bürostühle

Vor kurzem wurde auf dem Verbraucherportal ‚Vergleich.org‘ ein Test zu Bürostühlen veröffentlicht. Unter den getesteten Stühlen war auch unser Topmodell Ergohuman! Er konnte den Vergleich für sich entscheiden und ging als Testsieger hervor. Mit einer Bestnote von 1,4! Die Testkriterien umfassten dabei unter anderem Punkte wie die Mechanik, das Bezugsmaterial oder die maximale Belastbarkeit. In allen Bereichen erhielt er Bestnoten.

Vergleich.org ist seit vielen Jahren im Segment der Produkttests aktiv und genießt inzwischen einen guten Ruf unter den Verbraucherportalen. Denn wenn wir uns heute für ein Produkt interessieren, führt der erste Weg meist ins Internet. Wir suchen nach Erfahrungen, Tests oder Vergleichen zum gewünschten Artikel um einen eventuellen Fehlkauf auszuschließen. Dazu gibt es inzwischen eine ganze Reihe an Portalen oder Plattformen auf denen Kunden ihre Erfahrungen niederschreiben können. Also eine Menge Informationen und sehr viel Lesestoff. Um also nicht jede Information selbst durchforsten zu müssen, wurde die Seite Vergleich.org gegründet. Vergleich.org hat es sich zum Ziel gesetzt, den Verbrauchern die Kaufentscheidung zu erleichtern. Dazu nehmen sich die Journalisten die nötige Zeit, um sich ausgiebig in das jeweilige Thema einzuarbeiten. Jedes gelistete Produkt durchläuft dabei einen mehrstufigen Auswahlprozess. Die Bewertung des Produktes nimmt Vergleich.org dabei nicht selbst vor, vielmehr werden die Informationen für die Testnoten aus vertrauensvollen Quellen wie Stiftung Warentest, Amazon-Kundenbewertungen oder Fachmagazinen gewonnen.

Hier der Link zum Testergebnis:
https://www.vergleich.org/buerostuhl/

Den ausführlichen Test zum ‚Ergohuman‘ findet man hier:
https://www.vergleich.org/buerostuhl/hjh-office-ergohuman-304/

Rückenprobleme bei Kindern

„Wäre das Thema nicht so ernst, könnte man wild draufloswitzeln. Zum Beispiel, dass es Jugendlichen heutzutage nicht mehr reicht, in immer noch jüngeren Jahren einen über den Durst zu trinken und zu rauchen – jetzt müssen sie auch noch „Rücken“ haben. Beim Blick auf aktuelle Zahlen bleiben einem solche Spötteleien aber im Halse stecken. Auch wenn man es nicht für möglich halten möchte: Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts, für die über 17.000 Jugendliche befragt wurden, sind Rückenschmerzen nach Kopf- und Bauchschmerzen die dritthäufigsten Beschwerden bei Kindern und Jugendlichen von 11- bis 17-Jahren. Wenngleich es viele Ursachen gibt die zusammenspielen, lässt sich eine Hauptursache feststellen: Kinder sitzen zu viel und bewegen sich zu wenig. (mehr …)

Spezialstühle für Musiker

Es gibt da diese Faustregel, wenn es um das Erlernen eines Instruments geht: Nur wer bis zu seinem 20-jährigen Geburtstag minimum 10 000 Stunden geübt hat, so die gängige Meinung, kann sich Chancen ausrechnen, ein Meister seines Fachs zu werden. Rund 417 Tage à 24 Stunden des Non-Stop-Übens wären das umgerechnet. Keine Frage: Nachdem die wenigsten Musikinstrumente im Gehen gespielt werden, bedeutet diese immense Zeitspanne neben vielem anderen: Jede Menge Sitzfleisch. Gut, dass es spezielle Musikerstühle gibt. Ein kleiner Überblick über die Arbeitsbedingungen eines Musikers und die Anforderungen, die ein guter Stuhl für Musikschaffende erfüllen sollte. (mehr …)

Rückenleiden: Die Problematik mit der Psychosomatik

„Das ist doch psychosomatisch!“ Die Umgangssprache gibt einer so weit verbreiteten wie unterschätzten Ursache für Rückenschmerzen einen negativen Beigeschmack. 16 bis 31 Prozent aller Erkrankungen, so eine Schätzung, haben psychosomatische Ursachen. Der Anteil bei Rückenerkrankung ist immens höher. (mehr …)

Unbestimmte Rückenschmerzen, Reha oder drohende Berufsunfähigkeit

Ein orthopädischer Stuhl als Teil der Lösung

Es gibt angenehmere Vorstellungen: Mit einem unbestimmt schmerzenden Rücken acht oder mehr Stunden vor dem Rechner zu sitzen, gehört für die Wenigsten zu den Dingen, die man erlebt haben muss. Dennoch sind Rückenschmerzen, ein unangenehmes Ziehen oder Spannen im Rücken ein ständiger Begleiter für Werktätige geworden, die große Teile ihres Tages am Schreibtisch sitzend verbringen. Ein Teil der Problemlösung kann die Anschaffung eines orthopädischen Bürostuhls sein. Was die wenigsten wissen: Die Deutsche Rentenversicherung hilft bei der Anschaffung. (mehr …)