Ratgeber > Fitness

Alle Beiträge mit dem Schlagwort »Fitness« im Ratgeber von buerostuhl24

Bürostuhlrennen – Mit dezentem Tuning zum Sieg

Die Akte liegt auf dem Schreibtisch und der Ordner, in den sie abgelegt gehört, steht im Büro hinter dem Rücken. Es braucht keinen unbedingt faulen Mitarbeiter in dieser Situation, um zu sehen, dass er nicht aufsteht, um den Ordner zu holen. Ein wohldosierter Abstoß mit beiden Beinen ist schließlich viel lustiger, um rückwärts auf das Regal zuzusausen. Sportliche nehmen den Weg zurück genauso – das Kind im Manne beziehungsweise in der Dame will schließlich auch im trockensten Arbeitsalltag ein wenig gepflegt werden. Wie alles, was Spaß macht ist aus diesem Prinzip ein Sport geworden: eine Gaudi-Disziplin. (mehr …)

Fitness-Quickie III

Endlich Sommer, endlich Urlaub! Nach einer regenreichen ersten Sommerhälfte sind die Hoffnungen auf einen langen Spätsommer mit vielen sonnigen Tagen zum Baden groß. Die Abwechslung vom Alltag tut nicht nur der Seele gut – auch der Körper bedankt sich. Vorausgesetzt natürlich, der geneigte Urlauber hat nicht vor, seine freien Tage ausschließlich im Liegestuhl zu verbringen, sondern sich ab und zu auch mal zu bewegen. Vor allem der Rücken dankt für die Abwechslung zu den täglichen acht, neun Stunden auf dem Bürostuhl. Im ersten Teil der Fitness-Quickie-Reihe mit Rückenübungen fürs Büro und einem zweitenTeil mit Übungen für Daheim nun ein sommerlicher Fitness-Quickie mit Rückenübungen im Wasser.
(mehr …)

Lieber Happy Food als Fast Food

Der schnelle Döner am Schreibtisch, der Wrap auf dem Bürostuhl, der Burger auf dem Parkplatz oder die Nudelbox auf dem Weg zurück ins Büro: Fast Food hat in Deutschland zunehmend einen schweren Stand. Geht es nach aktuellen Studien, steigt das Bewusstsein der Deutschen nicht nur für gesunde Ernährung, sondern auch für gesunde Genusskultur. Kantinen und Restaurants gewinnen in diesem Zusammenhang an Bedeutung, mehr noch als soziale Treffpunkte als zu bloßer Essens-Aufnahme in der Mittagspause. (mehr …)

Fitness-Quickie II: Rückenübungen für Zuhause

Während der Arbeitszeit mit kleinen Übungen dafür zu sorgen, dass der Rücken ausreichend bewegt wird, ist vor allem auf lange Sicht hin sinnvoll. Vor kurzem haben wir dafür vier Rückengymnastik-Lektionen vorgestellt, die sich wunderbar in den Arbeitsalltag integrieren lassen. Folgende vier sind eher etwas für Daheim, denn sie erfordern Haltungen, die sich ganz grob mit „nicht arbeitsplatzkonform“ beschreiben lassen. Die erste fängt nämlich gleich damit an, dass man sich hinlegt… Wir wünschen viel Spaß und gute Rückengesundheit! (mehr …)

Fitness-Quickie: Rückenübungen fürs Büro

Langes Sitzen im Büro, langes Stehen bei der Präsentation oder im Geschäft: Erzwungene Körperhaltungen sind für einen körperlich fitten Menschen kurzfristig kein Problem. Langfristig aber führen sie selbst beim Gesündesten zu körperlichen Beschwerden. Die Lösung lautet „Abwechslung“. Im Folgenden: Vier Übungen, die dabei helfen sollen, dass der Rücken gesund bleibt. (mehr …)

Rückengesundheit ist auch Ernährungssache

„Man ist, was man isst“, besagt eine alte Redensart. Eine Abwandlung davon sollte lauten: „Für einen gesunden Rücken musst‘ Gmüs‘ verdrücken“, oder so ähnlich. Aber mal Spaß beiseite: Rückengesundheit ist zu einem großen Teil eine Frage der Haltung – aber auch ein Fall der richtigen Ernährung.

(mehr …)

Fit und gesund am Arbeitsplatz

Rund 18 Millionen Bildschirmarbeitsplätze gibt es aktuell in Deutschland. Dabei werden im Schnitt meist acht und mehr Stunden sitzend am Schreibtisch verbracht. Die vom Körper so dringend benötigte Bewegung kommt dabei deutlich zu kurz. Das konzentrierte Arbeiten am Bildschirm verlangt uns eine Menge ab, umso wichtiger ist es also die Energiereserven durch die richtigen Nahrungsmittel wieder aufzufüllen. Doch auch dabei gibt es eine Menge Stolpersteine die wir aus dem Weg räumen müssen um unserem Ziel, einem gesünderen Alltag, ein Stück näher zu kommen. Im Grunde ist es ganz einfach, den Alltag im Büro mit wenig Aufwand aktiver und den Ernährungsplan gesünder und abwechslungsreicher zu gestalten. (mehr …)